Kassenterminal Performer FAQ

Wie lange dauern die Reparaturzeiten und gibt es Leihgeräte?

Die hohe Verfügbarkeit unserer Systeme liegt uns am Herzen. Mit einem Softwarepflegevertrag und der optionalen Garantieverlängerung der Performer profitieren Sie wie alle Kunden von unserem Hardware Sofortaustausch. Wir senden Ihnen umgehend ein mindestens gleichwertiges Austauschgerät zu und helfen Ihnen durch Ferninstallation in Ihrem Betrieb. Unnötige Verzögerung durch Reparaturen des Originalgerätes entstehen so für Sie nicht. Ebenfalls entfällt eine sonst notwendige zweite Re-Integration, da Sie das gleichwertige oder bessere Gerät einfach behalten können.

Was geschieht mit der Software der Performer, wenn die Hardware kaputt ist?

Wenn Sie sich gegen eine Reparatur der Performer entscheiden, können Sie die Lizenzen nicht weiter nutzen. Wir bieten deshalb für die Performer ein 36 Monate Garantiepaket an (alle anderen Hypersoft Geräte haben als Standard 36 Monate Garantie). In den meisten Fällen kann die Performer auch danach kostengünstig repariert werden.

Kann ich mit meiner Performer jederzeit weitere Features/Lizenzen aktivieren?

So lange Sie einen Softwarepflegevertrag haben, können Sie aus der vorhandenen Auswahl Lizenzen aktivieren und deaktivieren. Die Mindestnutzungszeit beträgt nur einen Monat(!). Die Officer Embedded Lizenz ist die Basis Lizenz und kann nicht deaktiviert werden. Ihre Kündigungsfrist wird im Softwarepflegevertrag beschrieben (im Standard nach einem Jahr alle 3 Monate).

Kann ich von der Performer auf die Hypersoft Suite umstellen, wenn ich zum Beispiel mehr als eine Kasse in meinem Betrieb benötige?

Wenn Sie von der Performer mit Embedded Lizenzen zur Hypersoft Suite wechseln möchten können Sie jetzt die Lizenzen einfach erwerben. Geräte vor 2012 werden einfach in Zahlung genommen!